Kulturgüterverein Klausen

Herzlich Willkommen.

Der Kulturgüterverein Klausen wurde im Jahre 1998 als ehrenamtliche Vereinigung gegründet. Gemäß Satzung hat er sich folgende Aufgaben gestellt:

  • Durchführung von Initiativen, Studien, Ausstellungen, die die Geschichte der Stadt, ihre Kulturdenkmäler und Naturschönheiten betreffen
  • Nutzung von restaurierten Räumen für kulturelle Zwecke wie Konzerte, Referate, Ausstellungen, Kongresse u.s.w.
  • Sensibilisierung der Bevölkerung für die Geschichte und Baudenkmäler der Altstadt
  • Öffnung von Kunstdenkmälern für Besucher/innen
  • Präsentation der Altstadt für Einheimische und Gäste (Stadtführungen, Objektführungen, Themenführungen, Kulturführer, QR - Codes)
  • Restaurierung von Kleinkunstwerken (Grabmälern, Denkmäler, Kapellen, Bildstöcke u.s.w.)

Mitglied werden:           
85 Mitglieder (Stand März 2017).
Mitglied kann werden, wer die Zielsetzungen des Kulturgütervereins unterstützt und fördert.
Es wird kein Mitgliedsbeitrag eingehoben.

>> Antrag für eine Mitgliedschaft herunterladen