Eventi attuali

Besichtigung nach Umbau

Gasthaus Vogelweide und Nachbargebäude 

Zoppoltsches Haus - Frühmessnerhaus

 

Samstag, 25. Jänner 2020

Führungen von 14 - 17 Uhr

Besichtigung nach Umbau

Gasthaus Vogelweide mit Nachbargebäude 

Zoppoltsches Haus - Frühmesserhaus

Samstag, 25. Jänner 2020

Führungen von 14 - 17 Uhr

Vortrag

The British Library und mittelalterliche Urkunden aus dem Eisacktal

Dr. Hannes Obermair

Mittwoch 26. Februar 2020 um 19.30 im Walthersaal

Die British Library in London, eine der größten und wichtigsten Bibliotheken der Welt, verwahrt unter ihren schier unerschöpflichen Beständen auch einige Südtiroler Urkunden des späten Mittelalters (13. Jahrhundert). Sie stammen aus dem Eisacktaler Raum und sind noch im 19. Jahrhundert über verschlungene Pfade in das Vereinigte Königreich gelangt. Der Vortrag stellt die Funde vor und geht nebenbei auch auf das kulturgeschichtlich interessante Phänomen des alteuropäischen Dualismus von Traditionsnotizen (bzw. Siegelurkunden) und Notariatsurkunden ein, welche früher im Klausener Grenzbereich zwischen dem Trienter und Brixner Bistum unvermittelt aufeinander trafen.

 

Der Referent ist Hannes Obermair aus Bozen, Senior Researcher an der dortigen Europäischen Akademie, Historiker und Ausstellungskurator.

Jahreshauptversammlung

mit Wahlen

WIRD VERSCHOBEN

 

Vorstellung der Events 2020

Präsentation der Homepage

Vortrag von Hans Heiss: Erich Amonn, ein Portrait. Amonn war einer der wichtigsten Akteure der Südtiroler Nachkriegspolitik und stellte die Weichen für den Aufbau der Autonomie.

Samstag, 4. April 2020 um 19.30 im Walthersaal

Vortrag

WIRD VERSCHOBEN

Dr. Mederle

„Verteidigungsanlagen in und um Klausen“

Dienstag, 5. Mai 2020 um 19.30 im Walthersaal

 

Zwischen 1833 und 1915 stellte man in Wien eine ganze Reihe von Überlegungen zur Verteidigung des mittleren Eisacktales an. Speziell das Wegkreuz in Richtung Brenner oder Pustertal musste nach den leidvollen Erfahrungen von 1809 weitaus besser verteidigt werden. 

Erst war es die Festungsstadt Brixen, dann die massive Feldsperre Klausen-Villnöss und zuletzt die Schützengräben von Verdings bis Gufidaun und Teis.

 

Auf Wunsch und verbliebener Zeit wird er noch zum Standschützen-Bataillon Klausen Stellung nehmen und einiges an Neuigkeiten aufzeigen.

Quiz

"Kennst du die Stadt Klausen?"

Faltblatt mit 20 Fragen zu folgenden Schwerpunktthemen: Klausen, Klausner Geschichte und Kulturschätzen, immaterielle Kulturgüter (Mundart), technische Kulturgüter.

 

Das Interesse in der Bevölkerung für die Klausner Geschichte und deren Geschichten soll geweckt, auf die Kulturschätze und auf die Besonderheiten der Stadt aufmerksam gemacht werden.

Das Bewusstsein, in einer Stadt mit einer interessanten Geschichte zu leben, soll gestärkt werden.

Beihefter in der Septemberausgabe der Clausa

Zeitraum: September 2020

Die Prämierung und Vergabe der Preise findet im Oktober 2020 im Rahmen einer Abschlussveranstaltung mit Experten statt.

© 2020 Kulturgüterverein Klausen, Oberstadt 74, 39043 Klausen, St.Nr. 94067370216