© 2020 Kulturgüterverein Klausen, Oberstadt 74, 39043 Klausen, St.Nr. 94067370216

Das Sparkassengebäude

 

Dieses mächtige, spätmittelalterliche Stadthaus ist ein Kennzeichen des malerischen Pfarrplatzes hier im Zentrum der Altstadt. Es gehörte über Jahrhunderte der Familie Jenner, die zahlreiche Besitztümer in der Stadt hatte und die Geschichte Klausens über zwei Jahrhunderte maßgeblich bestimmt hat. Heute ist das Gebäude Sitz der Sparkasse. Bestimmt sind dir die schönen Erker und die gotischen Freskenreste an der rechten Seite des Eingangs aufgefallen. Sie zeigen die Heiligen Andreas und Nikolaus und stammen aus der Zeit um 1500. 

Tipp

In den Schalterräumen der Bank kannst du noch heute die schönen steingerahmten Türen, Kassetten- und Felderdecken sehen.